Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

#29

Josephien Rosendal schrieb am 04.05.2012 um 14:31 Uhr

Email
Wo kann ich die Schwebestativ IG-N800 in Holland kaufen und wie teuer ist er?

grusse

Josephien

#28

Hans schrieb am 12.01.2010 um 17:55 Uhr

Email
Dass die Demo-Videos bezüglich Gebrauch des Stativs nur bereits bestehende Kunden zugänglich sind, macht keinen Sinn. Auf den Websites der Konkurrenten stehen für potentielle Kunden verschiedene Videos frei zugänglich bereit, die die Handhabung und den Effekt sehr schön illustrieren. Durch diese zusätzlichen, wichtigen Informationen hat man als potentieller Kunde mehr Vertrauen und entscheidet sich lieber für einen solchen Anbieter - schließlich will man nicht die Katze im Sack kaufen!

#27

Christian Vögtle schrieb am 28.12.2007 um 17:26 Uhr

Email
Ich bin mit dem Schwebestativ sehr zufrieden. Natürlich bedarf es einiger Übung und einer ruhigen Hand, um perfekte Aufnahmen zu erzielen.

Ich kann diese Steadycam jedem empfehlen, da man ein Maximum an Qualität zu einem Minimum an Preis bekommt (Normalerweise kosten vergleichbare Systeme 300¤ und mehr). Superschnelle und Unkomplizierte Abwicklung. Super!

#26

Dagobert Wespel aus Poitiers (F) schrieb am 02.12.2006 um 21:20 Uhr

Email
Bin seit gestern im Besitz des Schwebestatives Marke "Niethen" und finde das Objekt wunderschön! Elegant, keine technischer Schnickschnack, sehr leicht dank des Materiales, schnell und einfach auszubalancieren. Die Bestimmung des richtigen Gewichtes hat bei mir zwar ziemlich lange gedauert, aber das macht man ja auch nur ein einziges Mal pro Kamera (habe eine Sony HC1 mit Kompendium und hohem Zusatzfuss = 1,3 kg!).

Kleines Minus: Die Gelenkkugel wird in der Gelenkpfanne zwar mit einem Sprengring vom Rausfallen gehindert, allzu abrupte Bewegungen können aber zum "Auskugeln" führen. Also für Rambos ist das "Niethen" nix. Es ist ein Stativ für die sensiblen Ästheten unter uns Filmern :-)

Jedenfalls bin ich über den Kauf sehr zufrieden und kann das Stativ nur weiterempfehlen!



Grüsse,

D.W.

#25

Gross G. aus Baden-Württemberg schrieb am 03.10.2006 um 10:02 Uhr

Email
Kann mir hier jemand, der schon länger mit dem Stativ arbeitet, seine ehrliche Meinung mitteilen???

Meine Fragen:

1. Ist nach der ersten Euphorie und nun längerem Einsatz die Begeisterung für das Stativ immer noch groß?

2. Ist die Handhabung schwierig/umständlich, oder ist der Einsatz in kürzester Zeit möglich?

3. Ist der Aufbewahrungskoffer nötig oder ist das Gerät in einem anderen Behältnis besser zu verstauen?

4. Ist das Stativ in seinen Gelenken auch noch nach häufigem Gebrauch noch stabil?

5. Würden Sie das Geld für dieses Stativ wieder ausgeben, oder doch ein höherwertiges kaufen?

Ich würde mich über ehrliche Aussagen freuen.



Gruß GG

#24

M. Rau aus Deutschland / Hamburg schrieb am 26.07.2006 um 17:15 Uhr

Email
Hallo!

Leider gibt es ja kaum Möglichkeiten so ein Schwebestativ auszuprobieren, da ich mich da aber dringend für interessiere will ich doch mal fragen, da ich ja ein absoluter Laie bin, mich aber meine verwackelten Aufnahmen, besonders beim zoomen, nerven, ob dieses Stativ auch für meine Panasonic NV - GS 11 Mini DV Cam geeignet ist.

Bei den Kameragewichten geht es ja erst bei 500g los und das Ding wiegt lediglich 480g.

Hat da vielleicht jemand Erfahrungen mit gemacht und kann ich dieses Stativ verwenden?

Ist ja auch der absolute Preishammer....



Wäre nett wenn sich mal jemand melden würde.



Vielen Dank im voraus



Mit freundlichem und sonnigen Gruß



Matthias Rau

Hamburg

#23

M. Friedel schrieb am 24.07.2006 um 16:14 Uhr

Hallo Herr Niethen,



habe das Stativ letzte Woche erhalten und am Wochenende ausprobieren können.

Bin sehr begeistert, gute Verarbeitung und raffiniertes Prinzip. Wer damit nicht vernünftig arbeiten kann, sollte das Videofilmen generell lassen.



Auch die platzsparende Transportmöglichkeit durch die Klappfunktion ist super durchdacht.

Sobald man die passenden Gewichte herausgefunden hat, filmt man "wie auf Wolken".



Das Preisleistungsverhältnis stimmt, andere sogenannte "Hersteller" die erst ab 400 ¤ anfangen, können da einpacken.



Auch der im Web seltene Service auf Rechung zu bezahlen war für mich ein Kaufargument.

Hoffe für Sie, dass Sie das lange so halten können und nicht durch einen unzuverlässigen Käufer enttäuscht werden.



Weiter so !!!

#22

sr schrieb am 21.03.2006 um 18:03 Uhr

ein grosses lob an h. niethen! die abwicklung hat sehr gut funktioniert und das stativ funktioniert überraschend gut!

Einträge: 37 - Seiten: 1 2 3 4 5

GA Gästebuch v1.8 © by ga-gaestebuch.de